Navigation

Springe direkt zu

- -

A- A A+

Inhaltsbereich

10.03.2019

13. Politischer Ascherdonnerstag

    Auch in diesem Jahr fand wieder der politische Ascherdonnerstag im Bürgerhaus von Nennig statt. Natürlich durfte hierzu nach den anstrengenden Tagen der Fastnacht die Portion Heringe mit Quellkartoffeln nicht fehlen.

    Vor einem interessierten und engagierten Publikum, das wieder sehr zahlreich erschienen war, konnte die Gemeindeverbandsvositzende Bea Berens etliche Prominente begrüßen.

    Unter Anderem gaben Michael Fixemer, der Fraktionsvorsitzende der SPD im Gemeinderat, seine Sicht der Dinge dar und berichtete aus der Arbeit des Gemeinderates.

    Stefan Krutten stellte sich als Bewerber für das Amt des Landrates des Kreises Merzig- Wadern vor und berichtete aus der Arbeit des Kreisvorstandes der SPD.

    Bevor es an die Verteilung der Heringe ging, galt es noch Jubilare des Ortsvereins Nennig zu ehren und vorzustellen. Geehrt wurden Benno Buch und Herbert Fox. Außerdem als besondere Auszeichnung für 50jährige Mitgliedschaft in der SPD wurde Selma Schmitt geehrt und gewürdigt.

    Hierzu sprachen alle ihre besten Glückwünsche aus.

    Auch Christoph Rehlinger stellte sich als Bewerber für das Bürgermeisteramt in Merzig vor und erläuterte sein Programm und seine Schwerpunkte für die politische Arbeit in der Kreisstadt Merzig.

    Die Zeichen der Kommunalwahl 2019 werfen ihre Schatten voraus und so war man einhellig der Meinung, dass es einer großen Anstrengung bedarf, um diesen Wahlkampf gemeinsam und erfolgreich zu gestalten. Jeder sollte dazu aufrufen, zur Wahl zu gehen und seine Stimme abzugeben.


Rechter Inhaltsbereich